Neues vom MSV

Heimniederlage gegen Jahn Regensburg

 

Der MSV Duisburg hat sein Heimspiel gegen Jahn Regensburg am Samstag, 29. September 2018, mit 1:3 verloren.

Vor 11.096 Zuschauern gingen die Gäste innerhalb von 2 Minuten mit einem Doppelschlag in Führung. Erst traf Marco Grüttner (11.), nur 2 Minuten später leistete Grüttner die Vorarbeit zur 2:0 Führung für die Gäste, als er Stolze mit dem Pass bediente.

Nach dem frühen Rückstand erzielte Joe Gyau in der 24. Minute den 1:2 Anschlusstreffer für den MSV und gleichzeitig auch den Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel entschied der Schiedsrichter in der 78. Minute auf Strafstoß, nach einem Foul von Wiegel. Jann-Christopher George verwandelte den Elfmeter für Regensburg und stellte somit den 1:3 Endstand her.

 

Tore: 0:1 Grüttner (11.); 0:2 Stolze (13.); 1:2 Gyau (24.); 1:3 George (78./FE)

Zuschauer: 11.096

aktueller Tabellenplatz: 18