Neues vom MSV

MSV verliert 1:3 in Nürnberg

 

Der MSV Duisburg hat sein Auswärtsspiel am Sonntag, 18. Februar 2019 beim 1. FC Nürnberg mit 1:3 verloren.

Vor 25.257 Zuschauern zeigte Schiedsrichter Aarnik bereits nach 8 Minuten auf den Elfmeterpunkt, als er auf ein Foul von Nico Klotz an Tobias Werner entschied. Behrens verwandelte für den Club zum 1:0. In der 24. Spielminute erhöhte ebenfalls Behrens auf 2:0. Moritz Stoppelkamp sorgte mit einem Schuss aus 16 m zum 1:2 Anschlusstreffer für die Duisburger.

Nach der Halbzeitpause verzeichneten die Meidericher die besseren Chancen. Ein Distanzschuss von Löwen nach 72 Spielminuten machte jedoch den 3:1 Endstand für den 1. FC Nürnberg perfekt.

 

Tore: 1:0 Behrens (8., FE); 2:0 Behrens (23); 2:1 Stoppelkamp (41.); 3:1 Löwen (72.)

Zuschauer: 25.257

aktueller Tabellenplatz: 6