Neues vom MSV

2:0 Sieg gegen Dresden

 

Der MSV Duisburg hat zum Jahresabschluss den dritten Heimsieg in Folge eingefahren und gegen Dynamo Dresden mit 2:0 gewonnen.

Bis kurz vor der Halbzeitpause dauerte es am Sonntag, 17. Dezember 2017, im Heimspiel der Zebras gegen Dynamo Dresden zur MSV Führung von Stanislav Iljutchenko. Vor 14.792 Zuschauern setzte sich Ahmet Engin auf der linken Seite durch und bediente den Stürmer dann mustergültig. In der 2. Hälfte machte Kevin Wolze den 2:0 Endstand perfekt.

 

Tore: 1:0 Iljutchenko (45.); 2:0 Wolze (83.)

Zuschauer: 14.792

aktueller Tabellenplatz: 7